tunlichst


tunlichst

* * *

tun|lichst ['tu:nlɪçst] <Adverb>:
nach Möglichkeit (weil es ratsam ist):
jede Aufregung für die Patientin sollte man tunlichst vermeiden.
Syn.: gefälligst, 2 lieber, möglichst, wenn möglich.

* * *

tun|lichst 〈Adv.〉 möglichst, wenn möglich, lieber; oV 〈selten〉 tunlich ● das wirst du \tunlichst bleibenlassen

* * *

tun|lichst <Adv.>:
1.
a) möglichst (1 b):
Lärm soll t. vermieden werden;
b) möglichst (2):
man hoffte auf eine Beteiligung in t. großer Zahl.
2. auf jeden Fall, unbedingt:
Autofahrer sollten t. auf Alkohol verzichten.

* * *

tun|lichst <Adv.>: 1. a) möglichst (1 b): Lärm soll t. vermieden werden; Das allgegenwärtige Grauen, das die Menschen t. verschleiern (Fels, Kanakenfauna 34); b) möglichst (2): man hoffte auf eine Beteiligung in t. großer Zahl; wenn die Gläser in ihre Richtung prosten, hebt sie auch ihres, vermeidet allerdings t. die Blicke des Herrn am Einzeltisch (Heim, Traumschiff 184). 2. auf jeden Fall, unbedingt: Autofahrer sollten t. auf Alkohol verzichten; Natürlich enthalten sich die Kirchen der Gegenwart t. jeglicher antijüdisch klingenden Aussage und bemühen sich um einen echten Dialog mit Israel (Woche 28. 3. 97, 32).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • tunlichst — Adv. (Aufbaustufe) wenn möglich, möglichst Synonyme: besser, nach Möglichkeit, wenn es geht Beispiel: Diese Option sollte man tunlichst ablehnen. tunlichst Adv. (Oberstufe) unter allen Umständen, unbedingt Synonym: auf jeden Fall Beispiel: Du… …   Extremes Deutsch

  • tunlichst — tu̲n·lichst Adv; geschr; auf jeden Fall, unbedingt <etwas tunlichst vermeiden>: Er sollte tunlichst keinen Alkohol mehr trinken …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • tunlichst — 1. besser, bitte, freundlicherweise, freundlichst, gefälligerweise, gütigst, liebenswürdigerweise, lieber, möglichst, nach Möglichkeit, wenn es geht, wenn [es] möglich [ist]; (veraltet): gefälligst. 2. auf alle Fälle, auf jeden Fall; koste es,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • tunlichst — tun|lichst (so viel wie möglichst) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • möglichst — tunlichst; lieber * * * mög|lichst [ mø:klɪçst] <Adverb>: 1. so, in dem Grade … wie [nur] möglich: er soll möglichst schnell (so schnell wie möglich) kommen; ich brauche einen möglichst großen Briefumschlag. 2. wenn möglich, nach… …   Universal-Lexikon

  • tunl. — tunlichst EN if at all possible …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Tunnelbau der Eisenbahnen — (railways tunnelling; construction de tunnels de chemins de fer; costruzione di gallerie ferroviarie). Tunnel sind unter der Erdoberfläche hergestellte röhrenförmige Bauwerke, die bewegten Massen, namentlich denen des Verkehrs, einen freien,… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Eisenbahnbetrieb — im eigentlichen, engeren Sinne ist nach der für das Deutsche Reich maßgebenden Ausdrucksweise der Inbegriff aller derjenigen Vorgänge und Verrichtungen, die zur Folge haben, daß auf einer vorhandenen, mit den erforderlichen Fahrzeugen und… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Vorarbeiten — (building preparations; travaux préliminaires à la construction; lavori preliminari alla costruzione). Inhalt. Einleitung (Zweck und Einteilung). A. Die allgemeinen V. Wirtschaftliche und technische Vorerwägungen. Ausführung der technischen… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Tunnelbauweisen — Tunnelbauweisen. Der Tunnelbau umfaßt den Ausbruch oder die Lösung und Zerkleinerung, die Beseitigung und Förderung des gelösten Gebirges (Schuttes) sowie die zeitweilige und dauernde Sicherung des geschaffenen Hohlraumes gegen alle Veränderungen …   Lexikon der gesamten Technik


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.